Abzieher

Ạb|zie|her 〈m. 3
1. 〈Anat.〉 Muskel, der die Gliedmaßen von der Körperachse wegbewegt; Sy Abduktor
2. 〈Typ.〉 Arbeiter, der Probeabzüge macht
3. 〈umg.〉 Rückzieher

* * *

Abzieher,
 
Spezialwerkzeug zum Ausbauen oder Abziehen von Kugellagern, Riemenscheiben, Zahnrädern u. a., die aufgrund ihrer Passung sehr fest auf einer Welle sitzen. Zweiarmige Abzieher bestehen aus einem Querstück mit zentraler Gewindespindel und zwei verschieb- oder verstellbaren Armen, deren Klauen auf das abzuziehende Maschinenteil Zugkräfte ausüben, während durch Drehen der Spindel ein axialer Druck auf die Welle ausgeübt wird. Mit elektrischen Abziehvorrichtungen können auszubauende Maschinenteile durch gezieltes Erwärmen aufgeweitet und dadurch leicht entfernt werden.

* * *

Ạb|zie|her, der; -s, -: 1. (Druckw.) jmd., der Korrekturabzüge abzieht (8 b). 2. (landsch.) mit einer od. mehreren Lippen aus Gummi versehenes Gerät zum Wegschieben des Putzwassers auf glatten Flächen (wie Fußböden, Fensterscheiben u. Ä.).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abzieher — (m) eng banksman (mines) …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Abzieher — Dreiarmabzieher Tretkurbelabzieher Der Abzieher is …   Deutsch Wikipedia

  • Abzieher — oberdeutscher Berufsname für jemanden, der toten Tieren das Fell abzieht (Schinder, Abdecker). Frid. [...] abzieher von Nunnportt ist a. 1326 in Regensburg bezeugt …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Abzieher — Ạb|zie|her …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abzieher (Putzgerät) — Ein Abzieher dient der möglichst effizienten und schnellen Entfernung von Flüssigkeiten oder Granulaten von vorzugsweise glatten Oberflächen. Er wird insbesondere beim Putzen von Fensterscheiben verwendet. Ein Abzieher Er besteht aus einem Griff… …   Deutsch Wikipedia

  • abziehender Muskel, Abzieher — ạbziehender Mụskel, Ạbzieher vgl. abductor …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Innenlager — Außen aufgeschraubtes Lager (Hollowtech II) …   Deutsch Wikipedia

  • Handmuskeln — (Musculi manus, Anat.), 1) die zur Bewegung der Hand u. der Finger dienenden Muskeln. A) Am Vorderarm. Sie machen die Muskelsubstanz des Vorderarmes aus u. sind sämmtlich von der Muskelscheide (s.d.) desselben umfaßt. a) Beuger: einer (Flexor… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tako hiki — Yanagi ba (links) und Tako hiki (rechts) Tako hiki (jap. タコ引, wörtlich: Oktopus Abzieher), Yanagi ba (柳刃, wörtlich: Weidenklinge) und Fugu hiki (ふぐ引き, wörtlich: Kugelfisch Abzieher) sind lange, dünnklingige Messer die in der …   Deutsch Wikipedia

  • Takohiki — Yanagi ba (links) und Tako hiki (rechts) Tako hiki (jap. タコ引, wörtlich: Oktopus Abzieher), Yanagi ba (柳刃, wörtlich: Weidenklinge) und Fugu hiki (ふぐ引き, wörtlich: Kugelfisch Abzieher) sind lange, dünnklingige Messer die in der tradi …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.